Peridot


Inhalt

Edelstein Peridot

1. Die Eingenschaften des Peridots
2. Woher kommt der Peridot?
3. Die Heilkraft des Peridots
4. Peridotschmuck


Haskette mit Titanium

Der Peridot

1. Die Eigenschaften des Peridots

Peridot, Chrysolith oder Olivin – alle drei Namen stehen für den gleichen Edelstein. Denn Chrysolith heißt übersetzt ungefähr soviel wie „Goldstein“. Olivin nennt man ihn wegen seiner grünen Farbe und Peridot kommt vom griechischen „peridona“, „Fülle geben“. Diese vielen Namen bekam er nicht zufällig, denn er vereint alle Eigenschaften, die diese Bezeichnungen verraten.

Peridot ist ausnahmslos grün, woran man ihn am Ehesten erkennt. Doch muss er deshalb nicht langweilig sein, denn die Farbpalette erstreckt sich von einem hellen Grün über Olivtöne bis hin zu intensivem dunklem Grün. Somit ergeben sich die verschiedensten Farbkombinationen, die jeden Edelstein einzigartig machen.

Zudem bekommt der Peridot durch Eiseneinschlüsse eine goldige Note, die dem Stein einen besonderen Glanz verleiht, weshalb er den Namen Chrysolith ebenfalls verdient hat. Und durch seine klare Transparenz strahlt er eine funkende Schönheit aus, die den ganzen Raum erfüllt, weshalb er auch den Namen Peridot verdient hat. Er ist also ein Edelstein, der durch seine Farben viele Eigenschaften vereint.

2. Woher kommt der Peridot?

Diesen Edelstein findet man am ehesten am roten Meer und in Afghanistan bzw. Pakistan, aber auch Gebiete in Birma, Myanmar und anderen Ländern zählen zu den Fundorten. Vorwiegend werden sie in Steinbrüchen und Vulkangesteinen entdeckt, denn sie bestehen aus einer Kombination aus Eisen, Magnesium, Silizium und Sauerstoff. Je nach Eisenanteil wechselt der Grünanteil im Peridot, weshalb es keinen Grünton zweimal gibt.

3. Die Heilkraft des Peridots

Der Peridot ist der Edelstein der Krebse. Aufgrund seiner fröhlichen Aura trägt der Stein zu guter Laune und innerem Gleichgewicht bei. Somit lindert er Gefühle wie Neid und Egoismus und mindert Depressionen. Zudem soll er bei Hautproblemen helfen und entgiftend wirken. Um eine harmonische Atmosphäre zu bewirken, hilft der Peridot ebenfalls, da in seiner Gegenwart eine fröhliche Stimmung erzeugt wird.

4. Peridotschmuck

Der Peridot ist aufgrund seiner fröhlichen Farbe ein beliebter Schmuckstein, da er zu allen Materialien und allen Schmuckstücken passt. Ob zu einer edlen Silberkette, einem glamourösen Goldohrring oder zu einem Edelstahlring, der Peridot passt zu jedem Schmuckstück. Durch seine vitale Ausstrahlung ist er sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten angemessen, da er lebendig, aber dennoch edel wirkt.

Sie suchen Schmuck, der Ihnen den Alltag versüßt und zugleich zu einem Candle-Light-Dinner angemessen wirkt? Dann sind Sie mit Peridotschmuck bestens beraten. Schauen Sie doch einfach mal bei schmuckladen.de vorbei und finden Sie den Schmuck, der zu Ihnen passt und Ihren Geschmack trifft.