Zirkonia


Inhalt

Edelstein Zirkonia

1. Die Herstellung von Zirkonia
2. Zirkonia-Schmuck für jeden Anlass
3. Zirkonia-Schmuck


Der Zirkonia

Funkelnde Schmucksteinringe, schimmernde Ohrringe und edle Colliers: Welche Frau träumt nicht davon, einmal im Leben luxuriösen Schmuck zu tragen, der Schönheit, Reichtum und Anmut vermittelt? Doch leider können sich nur die Wenigsten Schmuck mit echten Edelsteinen leisten, denn qualitativ hochwertiger Echtschmuck hat aufgrund der Seltenheit seinen Preis. Damit Sie aber trotzdem nicht auf schönen, funkelnden Schmuck verzichten müssen, der nicht gleich vollständig Ihr Portemonnaie leert, gibt es ein riesiges Angebot mit Zirkoniasteinen auf dem Markt, der zu wirklich günstigen Preisen zu erhalten ist. Doch warum ist Zirkonia so unglaublich günstig?

1. Die Herstellung von Zirkonia

Schuld daran ist die Herstellungsart, denn Zirkonia wird nicht aus natürlichen Mineralien und Elementen gewonnen, sondern künstlich im Labor hergestellt. Somit kann man beliebig viele Steine davon herstellen, da sie nicht aus seltenen Materialen entstehen und somit zur Massenproduktion geeignet sind. Zirkonia wird mit dem namensverwandten Zirkoniumoxid hergestellt, wovon der Kunststein auch seinen Namen bezieht, dem entweder Caliumoxid oder Yttriumoxid zugefügt wird. Bei 2000°C zusammengeschmolzen werden diese Zutaten dann zu einem funkelnden Stein, der den Edelsteinen in seinem Glanz kaum nachsteht. Der riesige Vorteil: Zirkonia kann in allen Farben, Größen und Formen hergestellt werden, ohne von der Beschaffenheit eines Natursteins abhängig zu sein.

2. Zirkonia-Schmuck für jeden Anlass

Den meisten Zirkoniasteinen sieht man kaum noch an, dass sie gar nicht echt sind. Denn in Kombination mit verführerischem Silber oder funkelndem Gelbgold wirken die Schmucksteine elegant und luxuriös und veredeln zudem noch das Edelmetall. Wer also auf einer Hochzeit oder in einem noblen Restaurant glänzen will, allerdings nicht in einen echten Diamanten investieren kann, ist mit Zirkoniaschmuck bestens beraten, denn er ist zu jedem Outfit angemessen. So kann man ihn auch gut im Alltag oder auf der Arbeit tragen, ohne, dass er zu aufgesetzt wirkt.

3. Zirkonia-Schmuck

Da die Hersteller nicht an die Form eines Naturedelsteins gebunden sind, gibt es die verschiedensten Formen und Farben. Blutrote Zirkoniasteine im Ovalschliff,  bernsteinfarbene Ohrhänger in Tropfenform oder schillernd türkise Schmucksteine an einem goldenen Armreif sind nur eine kleine Auswahl aus einem riesigen Sortiment. Und auch extravaganter Schmuck kommt nicht zu kurz. Ringe mit extragroßen, pompösen Steinen sind aufgrund der synthetischen Herstellung nie zu teuer. Ob auf Ringen, zusammen mit vielen anderen Schmucksteinen an einer Kette oder an Creolen - Zirkoniasteine passen aufgrund ihrer vielseitigen Formen, Farben und Größen zu jedem Schmuckstück.

Sie suchen nach preisgünstigem, schönen Schmuck, der Sie im Alltag, auf Partys und auf der Arbeit begleitet? Dann schauen Sie doch einfach mal bei schmuckladen.de vorbei! Denn Shops wie CHRIST oder Bijou Brigitte bieten wunderschönen Zirkoniaschmuck schon ab unter 5 € an, der allerdings dem Echtschmuck kaum nachsteht. Lassen Sie sich inspirieren von der großen Vielfalt und finden Sie den Schmuck, der Ihnen am besten gefällt, denn durch das riesige Angebot ist für Sie garantiert etwas dabei.